not loaded not loaded not loaded
downloading
lyrics +
(please scroll down for english translation)

Muschelkalk

Als ich geboren wurde
War hier ein Meer, voll urtümlicher Wesen, voller Schönheit und Gefahr.
Die schlanken Fischsaurier jagten in den Wogen, und ich
Trug Ammoniten im Haar.

Die Erde hob sich und die Kontinente wuchsen, doch noch
Hielt die See die junge Welt in ihren nassen Armen.
Mit meinen Schwestern lebte ich im uferlosen Wasser, und wir
Schwammen weit und schwammen lang.

Die Zeit verging, wir sahen Land von ferne, sahen auch die Menschen, wie sie
Wuchsen und bauten und auf zwei Beinen gingen.
Und manchmal wagten sie sich in unser Element,
Wir lehrten sie schwimmen,
Wir lehrten sie singen.

Doch irgendwann, da machten sie uns zur Legende,
Denn die Frauen aus dem Meer passten nicht mehr in ihren Plan.
Wir winkten noch einmal zum Ufer, aber niemand sah herüber, und wir
Tauchten tief und tauchten lang.

Verwandelt sind wir,
Aufgestiegen, aufgetaucht,
Wir atmen Luft und gehen mit wunden Füßen durch die Welt
Ich will nach Hause, doch die See wirft mich zurück,
Sogar die Flüsse spülen mich an ihre Ufer und dort
Finde ich nur

Muschelkalk
Versteinerte Erinnerungen
Oh, ich weiß noch wie es war:
Die schlanken Fischsaurier jagten in den Wogen und ich
Trug Ammoniten im Haar.

Ich würde gern vergessen, es ist schon so lange her,
Doch tief in meinem Herzen bin ich immer noch die Frau vom Meer.
Wenn mich auch niemand mehr erkennt,
Ich bin vertrieben, aufgerieben,
Aber hier steht es ja alles aufgeschrieben
Im Muschelkalk

Versteinerte Erinnerungen
Oh, ich weiß noch wie es war
Die schlanken Fischsaurier jagten in den Wogen und ich
Trug Ammoniten im Haar

_______

Shell Limestone


When I was born
There was a sea here, full of primeval beings, full of beauty and danger.
The slender ichthyosaurs hunted in the waves, and I
Wore ammonites in my hair.

The earth rose and the continents grew, but still
The sea held the young world in its wet arms.
With my sisters I lived in the shoreless water, and we
Swam far and swam long.

Time went by, we saw land from afar, we also saw the humans, how they
Grew and built and walked on two legs.
And sometimes they dared to come into our element,
We taught them to swim,
We taught them to sing.

But eventually, they made us into a legend,
Because the women from the sea did not fit into their plan any more.
One more time we waved towards the shore, but nobody looked, and we
Dove deep and dove long.

We are transformed,
Have ascended, surfaced,
We breath air and walk through the world on sore feet.
I want to go home, but the sea throws me back,
Even the rivers wash me to their shore, and there
I only find

Shell Limestone
Petrified memories
Oh, I still know how it was:
The slender ichthyosaurs hunted in the waves, and I
Wore ammonites in my hair.


I would like to forget, it has been such a long time ago,
But deep in my heart I am still the woman from the sea,
Even if nobody recognises me any more.
I have been displaced, chafed raw,
But here it is all written down
In the Shell Limestone

Petrified memories
Oh, I still know how it was:
The slender ichthyosaurs hunted in the waves, and I
Wore ammonites in my hair.
Für Zeiten wie diese +
similar songs +